Geschichte:

Unsere Bibliothek wurde im Jahre 1992 gegründet. Eine ehemalige Klasse im 1. Stock des Schulgebäudes war dazu ausersehen worden, in eine Bibliothek umfunktioniert zu werden. In den Ferien war der Parkettboden neu versiegelt und eine spezielle Beleuchtung an der Decke montiert worden. Helle Bibliotheksmöbel und blaue Sitzstufen komplettierten die freundliche Atmosphäre. Ein Durchbruch in den Nebenraum, einem ehemaligen Schulwartekammerl, ermöglichte es, die erforderliche Mindestraumgröße von 75m² annähernd zu erreichen. Die neue Bibliothek gehörte damit der Größenklasse I an, die für einen Bestand von 5000 Bänden vorgesehen ist. Der Altbestand aus der ehemaligen Lehrer- und Schülerbibliothek (21 Anthologien, 173 deutschsprachigen literarischen Werken und ihre Sekundärliteratur, 34 Bände zur Literatur- und Sprachwissenschaft sowie Einzelwerke aus der Biologie-, Geographie-, Geschichte- und Musiksammlung wie auch dem Kustodiat für Bildnerische Erziehung) wurde in die neue Bibliothek übernommen und bildete deren Grundstock.

Die Zeit vom Herbst 92 bis Weihnachten desselben Jahres war vornehmlich für die Fertigstellung des Bibliotheksraumes und die Suche nach einem entsprechenden Computer- und Softwaresystem für die Verwaltung reserviert. Am 28.1.1993 fand dann im Beisein der Direktion und Vertretern der Gebäudeverwaltung die offizielle Übergabe-Begehung statt. Der. Bestand wurde rasch aktualisiert und erweitert und umfasste noch in diesem Jahr 605 inventarisierte Medien, davon waren 140 Bände Kinder- und Jugendliteratur, 192 Bände Belletristik  und Dichtung und 273 Sachbücher. Seit Jänner 1994 konnte der Bibliotheksbestand auch computergestützt unter Einsatz des Bibliotheksprogramms DABIS verwaltet werden, 2005 wurde die Verwaltung des Bestandes auf das moderne und leistungsfähige LITTERA umgestellt.

Bestand und Ausstattung:

Der heutige Bestand beläuft sich auf ca. 6500 Bände und wird ständig aktualisiert. Besondere Schwerpunkte liegen in einem reichhaltigen Angebot an Literatur, die sowohl Jugendtexte als auch klassische und moderne Literatur sowie Kriminalromane umfasst. Fremdsprachen- und Sachliteratur aus den verschiedensten Bereichen wie auch didaktisches Material für LehrerInnen, verschiedene Zeitschriften und digitale Medien komplettieren das Angebot. In der Bibliothek stehen weiters  zwei Computerarbeitsplätze mit Internetanbindung zu Verfügung.

created 2013 by sonority.at