Alltägliche Geschichten

Liz Kessler: Philippa und die Wunschfee

JE/KESS (Alltag)

Philippa ist todunglücklich: Ihre beste Freundin ist weggezogen. Ihre Eltern sind einfach nur peinlich. Und die angesagteste Clique der Schule will nichts von ihr wissen. Da kann nur noch eine gute Fee helfen. Das Dumme ist bloß, dass Philippa überhaupt nicht an Feen glaubt! Deshalb merkt sie zunächst auch nicht, dass Daisy, die Neue in der Klasse, ihre ganz persönliche gute Fee ist. Daisy hat drei Wunschgutscheine für Philippa. Ihr Problem ist: Sie kann Philippa nicht ausstehen ...

Joachim Friedrich: 4 1/2 Freunde und das bellende Klassenzimmer

JE/FRIE (Krimi)

Große Aufregung in der Schule! Jemand hat nachts die Schulmauer vollgesprüht. Mit fiesen Lehrersprüchen. Tausendschön ist der Einzige, der den Täter gesehen hat. Mit seinem exzellenten Riechorgan nimmt er die Witterung auf...

Rachel von Kooij: Klaras Kiste

JE/KOOI (Alltag)

Fröhlich, optimistisch und unbefangen gehen Julius und seine Freunde an das Tabuthema Tod heran. Und wo die Erwachsenen aus Angst abblocken, werden die Kinder aktiv: Sie begleiten ihre Lehrerin bis zuletzt. Klara Meindert ist die Lehrerin der 4. Klasse. Die Kinder mögen sie sehr. Aber sie ist schwer krank und seit kurzer Zeit wissen alle, dass sie nicht mehr gesund werden wird. Solange es geht, will sie bei den Kindern in der Klasse bleiben. So können sie sich langsam voneinander verabschieden.

Renate Welsh: ...und raus bist du

JE/WELS (jüngste Geschichte)

Renate Welsh erzählt am Beispiel der Geschwister Pino und Esad und ihrer Mutter von Menschen, die aus einem vom Krieg zerstörten Land kommen, um bei uns Zuflucht zu finden. Die Kinder sind gute Schüler, die Eltern arbeiten schwer und finden Freunde - bis - bis es dann oft nach Jahren heißt: "Ab mit euch nach Hause!" Esads Freund Ismail ist einer, den dieses Schicksal trifft. Pino, Esad und die Mutter warten täglich in großer Angst, dass auch sie den Abschiebungsbescheid erhalten. Es gibt aber viele Freunde, die ihnen helfen wollen - es sind mehr als sie je geglaubt haben. Ob diese Hilfe Erfolg haben kann? Eine spannende Erzählung, die aufrüttelt!

für junge Erwachsene

John Green: Die erste Liebe [nach 19 vergeblichen Versuchen]

JE/GREE (Alltag)

Was seine Beziehungen zu Mädchen angeht, so hat es Colin nicht leicht. 19 Beziehungsversuche hat er hinter sich - und zwar alle mit Mädchen die Katherine hießen. Und jedes Mal ist er von den Mädchen sitzen gelassen worden - so auch kürzlich von Katherine XIX. Dieser Beziehung trauert er gerade nach, und um Colin aufzuheitern (dieser hat gerade seinen Schulabschluss gemacht), schlägt Hassan vor, dass sie sich beide mit Colins Auto auf und davon machen, um auf andere Gedanken zu kommen.

Brigitte Blobel: Drama Princess

JE/BLOB (Alltag)

Für die 15-jährige Amelie geht ein Traum in Erfüllung, als sie die Chance erhält, an einem deutschlandweiten Modelwettbewerb teilzunehmen. Für die ganz große Karriere verlässt sie sogar ihre Familie und zieht in eine neue Stadt. Doch schon bald muss sie erkennen, wie hart der Alltag eines Topmodels in Wirklichkeit ist.

Alexa Hennig von Lange: Leute, ich fühle mich leicht

JE/HENN (Alltag)

Die fünfzehnjährige Lelle ist leicht wie nie - aber von dem Leben um sie herum kann man das nicht behaupten: Schwester Cotsch flirtet mit jedem Kerl im Viertel und sorgt für handfeste Skandale, der Vater flüchtet vor der Familie in den Keller und Lelles Mutter ist ein einziges paranoides Sorgenbündel. Im Haupt-Fokus der mütterlichen Sorge steht dabei Lelle selbst. Denn Lelle ist das Mädchen, das nichts mehr isst. Seit einem Jahr schon hungert sie, wird dünner und immer dünner - und fühlt sich dabei wie auf einem anderen Stern. Bis Genie Lelle eines Tages zusammenklappt und in einer Psychoklinik wieder aufwacht.

Sachbücher

Die Geschichte der Musik

JN/CATU

Musikfreunde können mit diesem Buch auf eine spannende Entdeckungsreise durch die Musikgeschichte gehen. Übersichtlich und reich bebildert werden Epochen von den Ursprüngen bis zur Popgeschichte, Komponisten, Instrumente und berühmte Werke vorgestellt.

Reinhold Gärtner: Politiklexikon

N/GP/Gärt

Verstehen mitreden wählen! Das Nachschlagewerk für alle, die wissen wollen, wie Politik in Österreich funktioniert. Wie viele Abgeordnete sitzen im Nationalrat? Woraus setzt sich das BIP zusammen? Was ist der Europäische Rat und was der Europarat? Wer ist die Heilige Prekaria?Wann begeht man Landfriedensbruch? Alles gewusst? Oder keine Ahnung? Ab jetzt ist es ganz einfach: Nachschlagen, und schon ist man klüger. Das Politiklexikon für junge Leute erklärt alle Begriffe, die man im Zusammenhang mit Politik kennen sollte. Mit anschaulichen Grafiken, vielen Bildern und Links zu interessanten Internet-Adressen.

created 2013 by sonority.at